SACHER Schmuckkästchen vereinen in sich die Tradition aus 150 Jahren Erfahrungen von Etuifertigern unter Berücksichtigung veränderter moderner Lebensansprüche von heute. SACHER Schmuckkästchen werden in großer Auswahl am traditionsreichen Standort im sächsischen Annaberg-Buchholz in Handarbeit gefertigt. Da SACHER auch Präsentationsmittel für Juweliere fertigt, fließen diese Erkenntnisse in die SACHER-Kästchen mit ein. So wird viel Wert auf Design und Funktionalität gelegt, z.B. Tabletts zum Aufhängen von Ketten, Ohrsteckerkärtchen oder auch das stapelbare Schmuckkastensystem VARIO. SACHER produziert feine Kästchen im klassischen und trendigen Stil, deren Design und Gebrauchswert moderne Menschen überzeugen, aber auch alte Traditionen wahren.

Wir reisen regelmäßig zu Messen nach Bolognia um uns an Ort und Stelle über neueste Trends bei Ledermaterialien und Beschlägen zu informieren bzw. die Qualität in Augenschein zu nehmen. SACHER Schmuckkästchen werden in 42 Länder der Erde exportiert. Der Exportanteil am Gesamtumsatz beträgt 36%.

In Anerkennung und Würdigung ihrer unternehmerischen Stärke und Kompetenz und ihrer Verantwortung für Mitmenschen, Umwelt und Region erhielt die geschäftsführende Gesellschafterin Frau Gerhild Sacher vom Freistaat Sachsen den Unternehmerpreis "Unternehmerin des Jahres 1996". 2001 erhielt das Unternehmen aus den Händen des sächsischen Staatsministers den Wirtschaftspreis der Großen Kreisstadt Annaberg-Buchholz.


All © 2012 Sacher & Co. GmbH
popup